Startseite

Der REGIO. Eine kluge Ergänzung zum Euro.

Nachrichten

Sonntag, 25. Juni 2017, 15 bis 18 Uhr: 

Philosophischer Salon zum 6jährigen Bestehen des REGIO in Darmstadt

Kritische Perspektiven auf den G20-Gipfel

Salongespräch mit Friedrich Haug und Wilfried Tralle von attac Darmstadt

 

Der Philosophische Salon am Institut für Praxis der Philosophie knüpft an die Tradition der europäischen Salons an und will die persönliche Begegnung zwischen Menschen aus dem gesellschaftlichen Leben, aus Philosophie, Wissenschaft, Wirtschaft, Kunst und Politik fördern.

Im Rahmen der deutschen G20-Präsidentschaft findet am 7. und 8. Juli 2017 das zwölfte Gipfeltreffen der G20-Länder in Hamburg unter dem Thema "Shaping an Interconnected World / Eine vernetzte Welt gestalten" statt. Attac hat sich einem Bündnis verschiedener Organisationen angeschlossen, die auf dem G-20-Gipfel gegen die gegenwärtige Weltwirtschaftspolitik protestieren werden. Die Vertreter von attac Darmstadt werden im Salongespräch ihre kritische Haltung erörtern und zur Diskussion stellen.

 

Programmablauf:

  • Impulsvortrag von Friedrich Haug und Wilfried Tralle
  • Pause für Gespräche bei Kaffee und Kuchen
  • AFRO-Tanz mit Live-Musik zum Mittanzen (Gruppe Angelika Renk, Musik: Christian Paulus)
  • Diskussion

 

Ort: Literaturhaus, Kasinostr. 3, Auditorium (Erdgeschoss)

Unkostenbeitrag: Mindestens 10 Euro, inkl. Tee/Kaffee und Kuchen, Ermäßigung möglich

Der Veranstalter akzeptiert den REGIO als Zahlungsmittel.

Der Philosophische Salon am IPPh steht unter der Leitung von PD. Dr. Ute Gahlings und Sabine Köhler.

Veranstalter: IPPh (Institut für Praxis der Philosophie e.V.) und Der REGIO Verein für nachhaltige Wirtschaftskreisläufe e.V.

» Lesen Sie mehr

Interviews mit unseren Partnern

Pia Mayer-Gampe, Autorin aus Seehausen

Pia Maier-GampeFrau Mayer-Gampe, Sie haben während Ihres Aufenthalts im Königreich Bhutan konkrete Erfahrungen mit "Schwundgeld" gemacht?

Während in Diskussionen um das Schwundgeld von den Befürwortern meist nur historische Beispiele ins Feld geführt werden, bin ich selbst mit meiner Familie einmal in eine Situation gekommen, in der wir Geld nicht horten konnten. Ich habe dieses Schwundgeld in Aktion erlebt. Sein Effekt war erstaunlich:
Während eines zweijährigen Aufenthalts in Bhutan wurde ein großer Teil des Gehalts für ausländische Konsulenten in der Landeswährung Ngultrum ausbezahlt. Diese Währung war noch weicher als die Rupie und verlor nach Ablauf des Arbeitsvertrags und beim Verlassen des Landes jeden Wert.

» Lesen Sie mehr

Häufige Fragen zum REGIO

Sind REGIOs fälschungssicher?

Unsere REGIO-Scheine sind natürlich nicht im gleichen Maß fälschungssicher wie der Euro. Dennoch haben wir einige fälschungssichere Merkmale. Das Symbol des REGIO, der Sechsstern in der Mitte des Scheines, ist fühlbar hervorgehoben. REGIOs sind nummeriert und von zwei Vorstandsmitgliedern unterschrieben. REGIOs sind mit der laufenden Jahreszahl gestempelt.
» Lesen Sie mehr

Wer wir sind

 

Hartmut Weber
Regionalbeauftragter Eurasberg, Architekt und Heilpraktiker für Psychotherapie
Kontakt: Telefon 08179 1502, weber.hartmut@web.de

» Lesen Sie mehr

Der REGIO lohnt sich für Vereine

REGIO-Spenden

Die Einnahmen aus Rücktauschgebühr und Wertmarken für den REGIO werden zum größten Teil an gemeinnützige Initiativen weitergegeben. Seit Bestehen des REGIO kamen bereits Dutzende Vereine in den Genuss der Spendenausschüttung aus der REGIO-Kasse. Die Gesamtsumme der Spenden beträgt bis einschließlich 2013 6.245 REGIO.

Die REGIO-Mitglieder in Darmstadt und Umgebung fördern derzeit folgende Vereine und soziale bzw. gemeinnützige Initiativen mithilfe des REGIO: Kinderschutzbund, Wildwasser, Tierschutzverein, Domäne Oberfeld mit den vier Initiativen, Streuobstwiesenzentrum, Arbeitsloseninitiative Kompass, Darmstädter Tafel e.V., Radio Darmstadt und IPPh e.V. (Institut für Praxis der Philosophie).

» Lesen Sie mehr

Prominente Unterstützung

Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Kunst und Politik unterstützen den REGIO, wie zum Beispiel Hans-Peter Dürr, Friedensnobelpreis, Großes Verdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland,
Prof. Dr. Eva Lang, Wirtschaftspolitik, Universität der Bundeswehr München oder Konstantin Wecker und die Biermösl Blosn.
» Lesen Sie mehr

Dies und das

Neu: Der REGIO als Werbeträger - Wertmarken dienen als dezente Werbefläche
Mehr Informationen:

REGIO aktiv Weitere Informationen finden Sie im neuen REGIOaktiv, das Sie bei uns bestellen/abholen oder herunterladen können.

 

Drucken

Aktuelle Daten

46 Vereinsmitglieder
11 REGIO-Partner
2.000 REGIO im Umlauf
219 REGIO-Spenden an Vereine

Kurz-Portrait

Praxis für Gestalttherapie

Gila Dickert
Gila Dickert
Am Kleinen Woog 2
64283 Darmstadt

» Mehr Informationen

Termine

Der REGIO auf Facebook

jetzt auf Facebook liken

Sonntag, 25.6.2017: Geldsalon - 6 Jahre REGIO in Darmstadt-Dieburg

Philosophischer Salon zum 6-jährigen Bestehen des REGIO in Darmstadt-Dieburg - mit Friedrich Haug und Wilfried Tralle von attac Darmstadt und Angelika Renk's Afro-Tanz zum Mittanzen - Literaturhaus, Kasinostr. 3, 64293 Darmstadt.

Samstag, 8.7.2017, 18 Uhr: AK Regionalgeld, Darmstadt, Kasinostr. 3

Dreimonatliches REGIO-Treffen. Anschließend um 19.30 Uhr: REGIO-Ausgabe. Im Literaturhaus, Seiteneingang, 3. Stock, IPPh.

4.+5.8.2017: Bürgerpark-Flohmarkt in Darmstadt

Sehr großer, sympathischer Flohmarkt im Bürgerpark Nord, nahe dem Nordbad - hier gibt es (fast) alles gebraucht zu kaufen - Freitag 16°° bis Samstag 15³°