Startseite

Der REGIO. Eine kluge Ergänzung zum Euro.

Nachrichten

Die REGIO-Partner Darmstadt-Dieburg

Ein Klick auf den grünen Punkt führt jeweils zur Mini-Webseite des REGIO-Partners.


Einzelhandel und Gastronomie:

regio  Büchergilde Buchhandlung, Marktplatz 10, 64283 DA - www.buch-am-markt.com

regio  Carpe Diem, Bistro, Schuknechtstr. 1, 64289 DA - www.carpe-da.de

regio  Gartenbedarf Hans J. Scholz, Pützerstraße 19, 64287 DA

regio  Waren aus dem Weltladen Darmstadt, 64267 Mühltal

regio  Woograd Fahrradladen, Soderstraße 85, 64287 DA - www.woograd.de

regio  ZOO bar und restaurant, An der Stadtkirche 17-19, 64283 DA - www.zoo-bar.de


Gesundheit, Beratung, Kultur:

regio  Afro-Tanz mit Live Musik, Angelika Renk, 64285 DA - www.afro-tanz.de

regio  Architekturbüro BDA Michael Habeck, 64287 DA

regio  Gestalttherapeutische Praxis, Dr. med. Sibylle Riffel, 64287 DA - www.sibylle-riffel.de

regio  Offene Horizonte, Sprachen lernen, 64291 DA - www.sprachenunterricht.net

regio  Praxis für Feldenkrais, Barbara Schacker, 64289 DA - www.feldenkrais-darmstadt.de

regio  Praxis für Gestalttherapie, Gila Dickert, 64283 DA - www.psychotherapiedarmstadt.de

regio  Philosophische Praxis, PD Dr. Ute Gahlings, DA/F - www.philosophische-praxis-ffm.de

regio  Rolfingpraxis Kirsten Wasmuth, 64297 DA-Eberstadt - www.rolfingpraxis-darmstadt.de

» Lesen Sie mehr

Interviews mit unseren Partnern

Christian Felber, Hochschullehrer, Buchautor, freier Publizist und Referent, Gründungsmitglied von Attac in Österreich, Initiator der "Demokratischen Bank" und Erfinder der "Gemeinwohl-Ökonomie"

cfelber Was sind die Grundpfeiler der von dir entworfenen Gemeinwohl-Ökonomie?

Die „Gemeinwohl-Ökonomie“ ist eine wirtschaftliche Systemalternative zu kapitalistischer Markt- und zentraler Planwirtschaft. Sie baut auf genau den Werten auf, die unsere zwischenmenschlichen Beziehungen gelingen lassen: Vertrauensbildung, Verantwortung, Mitgefühl, gegenseitige Hilfe und Kooperation. Diese humanen und nachhaltigen Verhaltensweisen werden anhand der Gemeinwohl-Bilanz gemessen und mit einer Fülle von Anreizen und „systemischen Aufschaukelungen“ belohnt: das Marktstreben wird „ethisch umgepolt“ von Gewinnstreben und Konkurrenz auf Gemeinwohlstreben und Kooperation. Schon 275 Unternehmen aus sieben Staaten unterstützen das Modell, darunter viele aus Bayern.

 Wie passt die Gemeinwohl-Ökonomie mit Regionalwährungen zusammen?

» Lesen Sie mehr

Häufige Fragen zum REGIO

Was ist der Umlaufimpuls und wofür ist er gut?

Die Einnahmen aus dem Umlaufimpuls kommen zu 100% Vereinen oder gemeinnützigen Einrichtungen der Region zugute. Der Umlaufimpuls besteht aus den Klebemarken, die auf die Gutscheine geklebt werden. In der Praxis sieht das so aus, dass die REGIOs alle 3 Monate zum Beginn eines neuen Quartals mit den "Wertmarken" beklebt werden müssen. Dadurch wird bewirkt, dass die REGIOs regelmäßig umlaufen und nicht gehortet werden. Eine blühende Wirtschaft wird durch angemessenen Umlauf des Geldes erzielt. So verzeichntet das Regiogeld Chiemgauer, das als SchülerInnenprojekt im Jahre 2002 startete und sich mittlerweile zu einem Unternehmens-netzwerk von über 600 Firmen gemausert hat, inzwischen einen 3-4mal so schnellen Umlauf im Vergleich zum Euro.


» Lesen Sie mehr

Wer wir sind

 

PD Dr. Ute Gahlings
Moderation der Arbeitskreistreffen. Privatdozentin für Philosophie an der TU Darmstadt. 2. Vorsitzende des Instituts für Praxis der Philosophie e.V. (IPPh) Darmstadt.
Kontakt: Telefon 06150 55450, ute@gahlings.de

» Lesen Sie mehr

Der REGIO lohnt sich für Vereine

REGIO-Spenden

Die Einnahmen aus Rücktauschgebühr und Wertmarken für den REGIO werden zum größten Teil an gemeinnützige Initiativen weitergegeben. Seit Bestehen des REGIO kamen bereits Dutzende Vereine in den Genuss der Spendenausschüttung aus der REGIO-Kasse. Die Gesamtsumme der Spenden beträgt bis einschließlich 2013 6.245 REGIO.

Die REGIO-Mitglieder in Darmstadt und Umgebung fördern derzeit folgende Vereine und soziale bzw. gemeinnützige Initiativen mithilfe des REGIO: Kinderschutzbund, Wildwasser, Tierschutzverein, Domäne Oberfeld mit den vier Initiativen, Streuobstwiesenzentrum, Arbeitsloseninitiative Kompass, Darmstädter Tafel e.V., Radio Darmstadt und IPPh e.V. (Institut für Praxis der Philosophie).

» Lesen Sie mehr

Prominente Unterstützung

Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Kunst und Politik unterstützen den REGIO, wie zum Beispiel Hans-Peter Dürr, Friedensnobelpreis, Großes Verdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland,
Prof. Dr. Eva Lang, Wirtschaftspolitik, Universität der Bundeswehr München oder Konstantin Wecker und die Biermösl Blosn.
» Lesen Sie mehr

Dies und das

Neu: Der REGIO als Werbeträger - Wertmarken dienen als dezente Werbefläche
Mehr Informationen:

REGIO aktiv Weitere Informationen finden Sie im neuen REGIOaktiv, das Sie bei uns bestellen/abholen oder herunterladen können.

 

Drucken

Aktuelle Daten

48 Vereinsmitglieder
14 REGIO-Partner
2.000 REGIO im Umlauf
219 REGIO-Spenden an Vereine

Kurz-Portrait

Rolfingpraxis Darmstadt

Kirsten Wasmuth
Kirsten Wasmuth
Pfungstädter Str. 18a
64297 Darmstadt

» Mehr Informationen

Termine

Der REGIO auf Facebook

jetzt auf Facebook liken

5.+6.8.2016: Bürgerpark-Flohmarkt in Darmstadt

Großer sympathischer Flohmarkt im Bürgerpark Nord, nahe dem Nordbad - hier gibt es (fast) alles gebraucht zu kaufen - Freitag 16°° bis Samstag 15³°

Sonntag, 4.9.2016, 11-17 Uhr: Tag der Vereine im Darmstadtium

Markt der Möglichkeiten zahlreicher Darmstädter Vereine und Initiativen. Veranstaltungsort: www.darmstadtium.de

Samstag, 17.9.2016, 18 Uhr: AK Regionalgeld, Darmstadt, Kasinostr. 3

Dreimonatliches REGIO-Treffen. Anschließend um 19.30 Uhr: REGIO-Ausgabe. Im Literaturhaus, Seiteneingang, 3. Stock, IPPh.

Samstag, 17.12.2016, 18 Uhr: AK Regionalgeld, Darmstadt, Kasinostr. 3

Dreimonatliches REGIO-Treffen. Anschließend um 19.30 Uhr: REGIO-Ausgabe. Im Literaturhaus, Seiteneingang, 3. Stock, IPPh.